SV Nord West Rostock 74 e.V.
Dein Sportverein im Nord-Westen Rostocks

Wir stellen uns vor

Hallo an alle Volleyballinteressierten,

wir haben bei uns im Verein drei Gruppen die sich einer der beliebtesten Sportarten Deutschlands widmen (über 400000 Mitglieder im Jahr 2018).

Jeden Montag (außer in den Ferien und an Feiertagen) zwischen 20:00 und 21:30Uhr findet sich die Gruppe "Koth / Turbo-Reflexe" in der Sporthalle Maxim Gorki Straße 70 zusammen.


Wer Montag nicht kann, oder einmal Training pro Woche nicht ausreicht, ist herzlich eingeladen bei einer unsere anderen beiden Gruppen Nerenberg oder Müller dienstags zwischen 19:30Uhr und 22:00Uhr teilzunehmen. Aufgeschlagen, gebaggert und gepritscht wird hier dann in den beiden Sporthallen im Kranichweg 6 (rote und blaue Halle).


Dabei freuen wir uns selbstverständlich immer über Neuzugänge, ob mit oder ohne Erfahrung spielt dabei erst einmal keine Rolle. Es soll vorrangig um den Spaß am Sport und des gemeinsamen Vereinsleben gehen.


Die einzelnen Gruppen stellen sich vor:

Sportgruppe Koth (Montags 20:00-21:30Uhr Maxim-Gorki-Straße 70)

Unsere Mixed-Freizeittruppe hat sich ursprünglich 1989 (damals noch BSG Schiffselektronik Rostock) gebildet. Über die Jahre sind viele neue Gesichter dazugekommen, andere sind gegangen.  Der heutige Kern spielt gut 15 Jahre zusammen. Für alle steht vor allem der Spaß im Vordergrund und als wir wieder mal nach dem Training  in unserer Stammkneipe über unsere (turbo-)mäßigen Reflexe debattierten,  die zwar wirklich gut, aber manchmal halt zu spät sind, kamen wir dann auch zu unserem Namen: "Turbo-Reflexe".   

Natürlich versuchen wir guten Volleyball zu spielen, aber Leistungsdruck  ist bei uns fehl am Platz. Turniere und Parties mit Gleichgesinnten sind unsere Ziele. Einmal in der Woche treffen wir uns zum Training und nehmen im Jahr an ca. 8 bis 10 Mixed-Turnieren teil, wobei wir  eins - das Rostocker Rettungsringturnier - selber organisieren.             

Unser derzeitiges Team besteht zur Zeit aus: 

Andreas Koth (Käpt´n)

Uwe Ulrich

Kerstin Koth

Marion Schubert

Petra Berger

Gerald Schubert

Arne Berger

Kirsten Knödler

Maik Bolduan

Peter Hansch

Andrea Kufahl

Mathias


 Sportgruppe Nerenberg (Dienstags 19:30-22:00Uhr rote Halle)

Hervorgegangen aus einer Gruppe interessierter Volleyballer der Abteilung FAG des VEB Schiffselektronik spielen wir nun seit 21 Jahren unter dem Deckmantel des SV Nord West. "Spielen und Schwitzen" ist das Leitmotiv, unter dem sich die Sportgruppe einmal wöchentlich zusammenfindet.  

Die Trainingszeit ist immer dienstags von 19.30 bis 22.00Uhr, in der roten Sporthalle Thomas-Morus-Straße (besser gesagt "Kranichweg", das ist die offizielle Bezeichnung). Unsere Trainingszeit nutzen wir ganzjährig, d. h. wir spielen auch in der Ferienzeit. Die Altersstruktur unserer Sportgruppe geht von 18 bis über 70 Jahre, das sollte genügend Spielraum für interessierte Mitstreiter geben. 
Aufgrund der langen Tradition hat sich in den letzten Jahren eine Vielzahl von Freizeitturnierteilnahmen ergeben. So nehmen wir regelmäßig an den Turnieren des ex. PSV, jetzt SV Fortuna, in Rostock teil und touren zu manch schönem Sportturnier im Rahmen von Dorffesten in der Umgebung. Diese Veranstaltungen tragen immer den Volkssportcharakter und der Spaß steht natürlich immer an erster Stelle.  
Fest eingetragen in unserem Kalender ist der jährliche Nord-West-Cup, ein vereinsinterner Wettstreit der einzelnen Volleyballgruppen des Sportvereins, der für das Kennenlernen und den Erfahrungsaustausch der Gruppen steht.  
Einmal im Jahr veranstalten wir ein eigenes Turnier. Wir nennen es „Fett weg Turnier“, da wir es gewöhnlich an dem Samstag zwischen Weihnachten und Neujahr ausrichten. Das stellt dann sozusagen den Höhepunkt des Sportjahres dar. 
 
Wir sind eine gesellige Truppe, die auch Spaß an gemeinsamen Aktivitäten außerhalb des Spielfeldes findet.